03.06.2016: The Knutz, Gruftschlampen & Ghosts of Dawn – Cortina Bob Berlin

Nach dem gelungenen Konzert in Mülheim in der vorangegangenen Woche (siehe HIER) nutze ich die vorerst letzte Chance, THE KNUTZ auf ihrer Mini-Europatour mit GHOSTS OF DAWN noch einmal zu sehen. Ort des Geschehens war das “Cortina Bob” in Berlin-Kreuzberg, und als dritte Band im Bunde hatten sich an diesem Abend die GRUFTSCHLAMPEN mit im Lineup eingefunden.

Es war ein straffes Programm an diesem Abend, da der Lärmschutz ein Ende der Konzerte um Mitternacht verlangte – es blieben also gerade einmal gut 2 Stunden für 3 Bands! Aber dank kurzer Umbaupausen blieb dann doch noch einigermaßen Spielzeit übrig.
GHOSTS OF DAWN machten mit den Anfang, diesmal nur in Dreierbesetzung, aber nicht weniger gut. Bei “Week Full of Suicide” kamen dann Brita von den GRUFTSCHLAMPEN und Daniel von THE KNUTZ mit auf die Bühne und bildeten den Background-Chor.
Schönen theatralischen Düsterpunk, wie es ihn wohl nur in Berlin wirklich gibt, brachten dann die GRUFTSCHLAMPEN unter die Leute.
Den Abscluss bildeten wieder einmal THE KNUTZ mit einer weiteren enrgiegelandenen, wenn auch etwas kürzeren, Show und ebenfalls mit “Chor”: 2/3 der GHOSTS OF DAWN und 50% der GRUFTSCHLAMPEN sogen bei “BBBatz” für angemessene Begleitung.
Ein schöner Abend mit darüber hinaus recht guter Musik bei der Aftershow, wenn auch recht viele Gäste dann das Angebot in anderen Clubs anscheinend verlockender fanden.

Fotos

Video-Playlist (6 Videos):

Diese Seite mit anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
Updated: Monday June 6th, 2016 — 21:49
death-rock.de - DJ Cyberpagan © 2004-2016