25.03.2022: Mueran Humanos in Hannover

25.03.2022: Mueran Humanos in Hannover

Am 25. März war es Zeit für meinen ersten „lokalen“ Gig im Jahr 2022. Während unser KABINETT KONTRÄR noch auf eine Wiederbelebung wartet, finden mittlerweile zumindest schon wieder Konzerte statt. Dieser Gig war ursprünglich für Mai 2020 geplant, und nun betraten mit einer Verspätung von fast zwei Jahren endlich MUERAN HUMANOS die Bühne von Hannovers Café Glocksee.

Das in Berlin ansässige argentinische Duo spielte ein solides Set mit Stücken ihrer bisherigen drei Alben („Mueran Humanos“, „Miseress“ und „Hospital Lullabies“) sowie einige neue Tracks, und ihre Bühnenenergie sprang schnell auf das Publikum über – wäre es nach den Leuten gegangen, hätte das Konzert deutlich länger gedauert. Carmen Burguess‘ Synths, Tomas Nochteffs Bass und der abwechselnde oder gemeinsame Gesang funktionieren einfach perfekt. Mein persönliches Highlight war einer meiner Favoriten, das grandiose „Horas Tristes“.

Fazit

Eine großartige Band in einem meiner Liebligsclubs – ich hoffe, Mueran Humanos bald wiederzusehen, und dass es im Café Glocksee bald auch wieder Clubbetrieb gibt!
 

Fotos

Video-Playlist (3 Videos):

 

Updated: Montag, der 28. März 2022 — 17:24