11.11.2017: Sabotage Noir in Spenge / Bielefeld

11.11.2017: Sabotage Noir in Spenge
Am 11.11. feierte die SABOTAGE NOIR in Spenge bei Bielefeld ihren Geburtstag. Zur Feier des Tages gaben sich gleich drei Live-Acts die Ehre im „Kings Castle“.

Den Anfang machte BEN BLØØDYGRAVE aus Berlin mit allerfeinstem deutschsprachigen Synthpunk und erstaunlich viel Energie auf der Bühne. Wer glaubt, eine One-Man-Show hätte immer wenig Action auf der Bühne zu bieten, wurde schnell eines Bessern belehrt.

Die Mitte übernahmen ZWARTE POËZIE aus Utrecht (NL), die ich vor gerade einmal 4 Wochen in Amsterdam zuletzt gesehen hatte. Ich mag ihren Darkwave/Postpunk-Mix mit niederlänischen Texten einfach 😉

Headliner waren dann die allseits bekannten BLOODY DEAD AND SEXY, die mit einer tollen Show unter Beweis stellten, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören.

Es folgte noch eine Clubnacht mit erlesener Musik, und das Tanzbein wurde ausgiebig geschwungen. Ein rundum gelungener Abend in einer schönen Location!

Fotos

Video-Playlist (11 Videos):

 

Diese Seite mit anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
Updated: Freitag, der 17. November 2017 — 18:27
death-rock.de - DJ Cyberpagan © 2004-2016