28.01.2017: Revelation Festival II im MTC (Köln)

Am 28. Januar fand im Kölner Club MTC das zweite REVELATION FESTIVAL statt.

Als erste Band spielten THE INSIGHT aus Frankreich. Das Trio bot einen gelungenen Mix aus Postpunk Coldwave und Indie. Es wurde definitiv Zeit, dass diese Band ihr Deutschland-Debüt feiert!

Danach folgten HOLY ORANGE. Die bereits 1985 gegründete Band gehört zu den weniger bekannten Waverockbands in Deutschland, was aber nicht an mangelnder Qualität liegt. Geboten wurde jedenfalls ein tolles Set inklusiver einer gelungenen Coverversion von “A Forest” – und ich bin bei Cure-Coverversionen wählerisch!

Band Nummer 3 waren die Gastgeber von LOTUS FEED. Ich hasse es mich zu wiederholen, also sei nur gesagt, dass es ein Gig in gewohnt guter Qualität war – und es sei für dieses Festival noch einmal herzlich gedankt!

Headliner des Abends waren CHARLES DE GOAL, die Postpunk-Legende aus Frankreich. Auch nach 37 Jahren Bandgeschichte hat die Band um Mastermind Patrick Blain und Thierry Leray nichts von ihrer Energie eingebüßt, und mit Dimi Dero (Drums) und Vinz (Bass) haben auch zwei äußerst fähige Mitstreiter ins aktuelle Lineup gefunden. Beeindruckend auch, wie gut sich neue Songs ins Repertoire einfügen. Top!

Fazit: wie schon im letzten Jahr ein toller Abend mit erstklassigen Bands – freuen wir uns auf Ausgabe Nummer Drei!

Fotos

Video-Playlist (11 Videos):

Diese Seite mit anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
Updated: Monday January 30th, 2017 — 23:48
death-rock.de - DJ Cyberpagan © 2004-2016