01.04.2016: Desperate Journalist / Pete at the Starclub – Privatclub, Berlin

Kein Aprilscherz: Am 1. April 2016 gaben sich die britischen Newcomer von DESPERATE JOURNALIST in der Hauptstadt die Ehre. Dank eines passablen Bahnfahrplans wurde es ein sehr nette “After-Work-Gig” mit nicht allzu später Rücktour.

Als erste Band kamen fast Punkt 20 Uhr zunächst PETE AT THE STARCLUB aus Hamburg auf die Bühne, deren treibender Indierock bei den anwesenden Gästen (und mir ebenfalls) sehr gut ankam. Etwa eine Stunde danach übernahmen dann DESPERATE JOURNALIST das Ruder und heizten die Stimmung im inzwischen recht gut gefüllten “Privatclub” an – es hätten dem Publikum nach bestimmt noch weitere Zugaben folgen dürfen.

Fazit: zwei klasse Bands an einem grandiosen Abend. Mehr davon!

Fotos

Video-Playlist (6 Videos):

Diese Seite mit anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
Updated: Monday April 4th, 2016 — 22:10
death-rock.de - DJ Cyberpagan © 2004-2016