01.07.2017: Live am See in Meschede

Unter dem Namen „Live am See“ finden jedes Jahr Open-Air Konzerte direkt am Hennesee in Meschede statt. In kleinem Rahmen und mit familiärer Atmosphäre spielen interessante Bands in einer coolen Location. Am 1. Juli 2017 war wieder einer dieser Termine.

Der Regen, der so ziemlich den ganzen Tag anhielt, hörte glücklicherweise pünktlich vor Konzertbeginn auf. So starteten CRYSTAL SODA CREAM aus Wien den Abend mit einer schönen Mischung aus Indie und Postpunk mit englischen und deutschen Texten. Beeindruckend auch Schlagzeugerin Theresa, die „nebenbei“ auch noch Keyboards spielt. Den Mittelteil übernahmen dann THE SOCIETY, die wohl einzige legitime Nachfolgeband der legendären THE DANSE SOCIETY – denn die Band, die sich per Rechtsstreit nun den Namen gesichert hat, hat mit dem Original nicht mehr viel zu tun. Der neue Name tat dem Konzert aber keinen Abbruch: in bester Manier gab es Klassiker wie „Danse / Move“, „Clock“, „Heaven is Waiting“ und wohl zum ersten Mal als Zugabe auch „We’re So Happy“ zu hören. Die Band funktioniert, das Publikum war begeistert – so soll es sein. Headliner des Abends waren die BOLLOCK BROTHERS, die inzwischen jedes Jahr hier spielen. Und wie bei jedem Konzert der Combo wurde auch an diesem Abend ordentlich abgefeiert – die Bollocks machen einfach Spaß!

Fazit: 3 klasse Bands in schöner Umgebung – und das ganze auch noch bei freiem Eintritt! Toll, dass es noch Idealisten gibt, die so etwas auf die Beine stellen – da habe ich dann gerne 10 Euro in den Hut gelegt!

Unter liveamsee.de stehen auch die weiteren Termine der Konzertreihe:
Fr., 14.07.2017: Psyche / The Invincible Spirit / Rotersand
Sa., 15.07.2017: Banda Senderos
Fr., 28.07.2017: B-Movie / No More / Kraz
Sa., 29.07.2017: Marty Wilson-Piper (The Church) / Dead Guitars / Dear Wolf

Fotos

Video-Playlist (10 Videos):

Diese Seite mit anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
Updated: Mittwoch, der 5. Juli 2017 — 13:21
death-rock.de - DJ Cyberpagan © 2004-2016